Thai – Weeping tiger grilled beef

Noch ein tolles thailändisches Gericht, was eher unbekannt ist, ist Weeping Tiger Beef. Ein zartes Rindersteak, kurz gegrillt und dazu eine super intensive Soße. Eine, die Tiger zum Weinen bringt 😉.

Neben den üblichen Verdächtigen wie Chili, Limettensaft, Fischsauce, Zucker und Zwiebeln gibt es noch zwei interessante Zutaten. Nämlich Tamarindpaste und zerstossenen, gerösteten Reis. Den Geschmack der sauren Tamarindpaste kennt man wahrscheinlich von Pad Thai.

Gerösteten Reis kannte ich noch nicht und den erhält man einfach, in dem man ungekochten Reis in einer Pfanne röstet (ohne Fett). Sobald der Reis leicht braun wird ist er fertig. Nach dem Abkühlen zB mit dem Mörser zerkleinern und zur Soße geben. Bleibt knusprig und schmeckt leicht nussig.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s